Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=27663
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Homophobes Referendum in der Schweiz gescheitert


#13 herve64Ehemaliges Profil
  • 27.11.2016, 18:47h
  • Antwort auf #9 von Linus
  • Ich gehe mit dir jede Wette ein, dass du einer der ersten gewesen wärest, der gejammert hätte, wenn das Referendum in Irland seinerzeit nicht zu unseren Gunsten ausgefallen wäre (was ja z. B. wenige Monate später in Slowenien so gekommen ist).

    Es ist ganz einfach eine Frechheit, dass man gleiche Rechte für alle zum Gegenstand eines Plebiszits macht und dabei billigend in Kauf nimmt, dass diese eben einer bestimmten Personengruppe aus fadenscheinigen Gründen verenthalten und dieser Schritt auch noch argumentativ durch "des Volkes Willen" zementiert werden soll.

    Letzten Endes ist das eine perfide Vorgehensweise, die strikt abzulehnen ist.

    Stattdessen gehörten endlich mal diese Hetzer, die ständig gegen die Rechtsgleichheitr aller Menschen wettern, stärker an die Kandarre genommen und wegen Volksverhetzung verurteilt.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #9 springen »

» zurück zum Artikel