Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=27663
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Homophobes Referendum in der Schweiz gescheitert


#24 memento_moriAnonym
  • 27.11.2016, 21:11h
  • Antwort auf #17 von TheDad

  • Das ist kein "fallstrick" meiner Argumentation.

    Aus meinen Kommentaren geht eigentlich eindeutig hervor, dass ich die Öffnung der Ehe als Grundrecht ansehe.

    Es geht in meiner Argumentation um reinen Pragmatismus:

    Da weder unsere Politiker (CDU CSU und SPD) noch unsere Justiz dieses Grundrecht anerkennen, würde ich zur Durchsetzung unseres Rechts ein Referendum gut finden. Dann gäbe es wenigstens die Möglichkeit, dass sich was ändert!

    Unter der CDU CSU SPD Regierung wird sich nämlich nichts ändern. Und wer diese Parteien weiter wählt, wählt auch weiter seine diskriminierung.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #17 springen »

» zurück zum Artikel