Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=27663
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Homophobes Referendum in der Schweiz gescheitert


#26 hugo1970Ehemaliges Profil
  • 27.11.2016, 21:29h
  • Antwort auf #24 von memento_mori
  • "Dann gäbe es wenigstens die Möglichkeit, dass sich was ändert!"

    Und, genau dort, liegt der Hase im Pfeffer, wie auch TheDad schreibt, wenn, vielleicht, morgen die Mehrheit dafür ist, gibt es auch eine Garantie, das dieselbe Mehrheit auch übermorgen dafür ist?
    Genau so wie man für Menschenrechte abstimmen kann, kann man auch gegen Menschenrechte abstimmen lassen und das das gefährlich ist, muß ich jetzt hoffentlich nicht wieder in die Breite treten müßen.

    Mal abgesehen davon, MENSCHENRECHTE SIND NICHT VERHANDELBAR!!!!, Menschenrechte dürfen unter keinen Umständen, auch nicht von legitim gewählten Regierungen, nicht von einzelnen Personen, nicht von gruppierungen verhandelbar sein!!!! MENSCHENRECHTE SIND TABU!!!!!
  • Antworten » | Direktlink » | zu #24 springen »

» zurück zum Artikel