Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=27830
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Fake-News: SPD erfindet Kahlschlag bei queeren Projekten


#5 goddamn liberalAnonym
  • 18.12.2016, 14:43h
  • Antwort auf #3 von Auslöschung
  • "Bereits im Koalitionsvertrag vom Mai hatten Grüne und CDU auf 140 Seiten die Begriffe "schwul", "lesbisch" oder "transsexuell" vermieden."

    Ja, das ist Auslöschung.

    Und es ist sogar deutlich weniger als im Koalitionsvertrag der Bundesregierung steht.

    Fazit:

    Die Palmer-Partei hat längst keine Vorreiterrolle mehr, was unsere Gleichstellung angeht.

    Offen schwule und lesbischer PolitikerInnen, deren sich die Grünen albern berühmen, gibt es mittlerweile selbst in CDU und CSU.

    Das aber reicht eben nicht!
  • Antworten » | Direktlink » | zu #3 springen »

» zurück zum Artikel