Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=28035
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Imam aus Neufahrn will Schwule und Lesben "zu einem Experten zur Heilung schicken"


#31 burgerbergProfil
  • 20.01.2017, 12:05hberlin
  • Bevor er mich zum "aufklären oder zu einem Experten zur Heilung schicken" möchte, würde ich Ihn fragen, wo er demnächst leben will!!
  • Antworten » | Direktlink »
#32 MützeAnonym
#33 TheDadProfil
  • 20.01.2017, 12:21hHannover
  • Antwort auf #25 von Orthogonalfront
  • ""Derailing!""..

    Echt ?
    Erklär mal ?
    Wieso ist die Grundsatzfrage über die Einflüße denen man "Religionen" zubilligen will für Dich "Derailing" ?

    Weil Du immer noch missverstehst was hier von diesem Imam zum Ausdruck gebracht wird ?

    Mithin genau das Gleiche das auch andere Kleriker zum Ausdruck bringen, wenn sie die "Lufthoheit über die Gedankenwelt" ALLER Bürger eines Landes einfordern ?

    Hier wie dort ist das der formulierte Wille der Errichtung eines "Gottesstaates", dem zu unterwerfen sich Leute wie Du beim "Christentum" nicht zu schade sind, während sie die DIE GLEICHE Forderung beim Islam aus genau welchen Gründen eigentlich heraus, dann ablehnen ?

    Hier wie dort muß die Antwort an diese Forderung NEIN lauten..
    Diesem Nein verweigern sich Leute wie Du, weil sie immer noch negieren wer die Schuldigen an der eigenen Unterdrückung sind..
    Mit solchen Leuten ist keine Gleichstellung und Gleichberechtigung erreichbar..

    Deine gesamte Haltung hier, und damit die Gesamtheit Deiner hier zu Markte getragener "Meinungen" ist ein "Derailing", denn Du weigerst Dich quasi bloß, die bestehende Unterdrückung durch das "Christentum" durch die "neue Diskriminierung" durch den "Islam" abzulegen, und gehst nicht mit einem Fingerzeig gegen die Unterdrücker vor, die dich im Griff haben..
    Für Dich mag es eine Form von "Loyalität" sein, den "alten Herren" nicht abzuschwören, aus welchem Opportunismus heraus auch immer..

    Wie schon neulich erwähnt..
    Eine befreite Persönlichkeit wirst du so niemals sein..
  • Antworten » | Direktlink » | zu #25 springen »
#34 TheDadProfil
  • 20.01.2017, 12:28hHannover
  • Antwort auf #29 von Orthogonalfront
  • ""Der Fairness halber muss man aber erwähnen, dass es in anderen Wissenschaften genauso Uneinigkeiten und konkurrierende Thesen gibt.""..

    Schade..
    Ich finde gerade den Artikel nicht, der mit dem Unwissen aufräumt, "Theologie" sei eine Wissenschaft, die sich analog anderen Wissenschaften verhaltend mit dem Nachweis eigener Thesen befasse..

    Ist sie nicht..
    "Theologie" hat noch niemals eine These belegt..
    Demgegenüber lassen sich sämtliche Thesen der "Theologie" widerlegen..
    Damit ist "Theologie" keine Wissenschaft..
  • Antworten » | Direktlink » | zu #29 springen »
#35 OrthogonalfrontAnonym
#36 SanottheEhemaliges Profil
#37 Hannes_loAnonym
  • 20.01.2017, 13:02h
  • Moscheen mit solchen Ideologien finden sich in fast allen deutschen Städten dutzendweise. Richtige Hass-Reaktoren, die ihre verfolgerischen Ansichten gegen Queers zu hunderten und tausenden, hundertausenden in die Köpfe pflanzen. Wie schön, dass die Bundesregierung so etwas noch durch Zusammenarbeit mit Ditib etc unterstützt.
    Ab einem bestimmten Punkt bringt der Dialog nichts mehr, eher im Gegenteil, da er die Hass-Prediger noch im Amt stärkt.
  • Antworten » | Direktlink »
#38 DawoAnonym
#39 Pascal GoskerAnonym
  • 20.01.2017, 13:33h
  • Jaja, der ach so friedliche und ach so tolerante Islam...

    Die friedlicheren Kräfte wollen uns nur (wie die Katholiban) Gehirnwäsche unterziehen um uns unsere Identität zu nehmen. Die radikaleren Vertreter wollen uns gleich töten.
  • Antworten » | Direktlink »
#40 PrinzipbedingtAnonym
  • 20.01.2017, 13:50h
  • Antwort auf #2 von Justus
  • Religion ist das Krebsgeschwür der Menschheit. Sie verdummt die Hirne und vergiftet die Herzen mit Hass.

    Jede Religion basiert im Kern auf Bevormundung, Unterdrückung und Hass. Anders kann Religion gar nicht funktionieren - egal, welche Phantasie-Wesen sie verehren und welche okkulten Rituale sie praktizieren.

    "Religion ist das Asyl der Dummen."
    (Spinoza)
  • Antworten » | Direktlink » | zu #2 springen »

» zurück zum Artikel