Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=28208
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Brandenburgs Innenminister hat "keine Erkenntnisse" über Gefährdungslage für LGBTI


#4 Homonklin44Profil
  • 12.02.2017, 14:41hTauroa Point
  • Wenn man sich diesen Fällen - auch den Geringfügigen davon - nicht gesondert zuwendet, ist das klar, dass dazu keine Erkenntnisse vorliegen. Aus Desinteresse und fehlender Info wird nun mal keiner wirklich schlau.

    Die AnsprechpartnerInnen bei der Polizei unterhalten wahrscheinlich keine extra Arbeitsgemeinschaft für LGBTIQ-Hasskriminalität,, solange sich die Fälle pro Jahr bei niederen Zahlen bewegen. So blöd das klingt.

    Dass es überhaupt erfasst wird, ist schon ein Fortschritt.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel