Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=28253
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Bundesdeutscher Staatsanwalt überführte Schwulen mit Gestapo-Akte


#8 Leo 001Anonym
  • 19.02.2017, 14:37h
  • Antwort auf #2 von Julian S
  • Lieber Julian,
    schimpfen ist einfach, machen ist schwerer. Es ist Programm, das heißt per Mehrheitsbeschluss festgelegtes und geschriebenes Ziel der SPD, die 100 % Ehe einzuführen. Nun es waren Wahlen und das Publikum hat mehr CDU und weniger SPD gewählt. In den Kooalitionsgesprächen wird verhandelt und da muss man einen Kompromiss eingehen oder gar nicht zusammen regieren. Die SPD glaubt es ist besser und auch im Interesse der vielen Wähler mitzuregieren, auch wenn man nicht alles verwirklichen kann, was man möchte. Das Ziel bleibt dabei nicht vergessen, und man bittet darum, bei der nächsten Wahl am 24 September wieder mehr SPD zu wählen, damit auch dieser Punkt endlich verwirklicht werden kann. Denn bitte verstehe, lieber Julian, es ist die CDU die es nicht möchte, nicht die SPD. Leonhard SPDqueer Baden-Württemberg und Stuttgart
  • Antworten » | Direktlink » | zu #2 springen »

» zurück zum Artikel