Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=28303
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Marokko: Sechs Monate Haft für zwei schwule Männer


#17 Hormonklin44Anonym
  • 28.02.2017, 00:37h
  • Antwort auf #10 von Homonklin44
  • "Die Masche marokkanischer Asylanten, die einen auf schwul markieren, damit sie hier bleiben können, steht wieder auf einem anderen Blatt. "

    Immerhin einer hier im Forum, der ein wenig realistischer ist.

    Aber der linke "Hit" hier im Forum ist wie immer LinksparteiDad, für den sind auch alle heterosexuellen Marokaner, Algerier und Tunesier politisch verfolgt, weil es Strafgesetze gegen homosexuelle Hanldungen in diesen Ländern bestehen. LinksparteiDad und dessen Haltungen sind typisch für LINKE, die über den MISSBRAUCH des THEMAS "LGBT" eine Möglichkeit suchen, jedem Wirtschaftsflüchtling aus den Maghrebstaaten eine Zuwanderung nach Europa/Deutschland zu ermöglichen. Mit solchen Ansichten linker Aktivisten/Politiker/Journalisten verwundert es mich LEIDER, LEIDER, LEIDER nicht, dass die Gesellschaft nach rechts in Deutschland, in den Niederlanden, in England (Brexit), in Polen, in Ungarn, usw. wegrutscht.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #10 springen »

» zurück zum Artikel