Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=2831
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Schweden: Richter in Nöten


#3 Stefan K.Anonym
  • 22.05.2005, 00:18h
  • Dazu kann ich nur sagen, dass die in Schweden auch momentan nicht ganz auf der Seite der Schwulen sind. Die Schweden sind ja überwiegend protestantisch, und mittlerweile ist es ja so, dass ein konservativer Vermieter, der Homopaaren entweder keinen Wohnungsvertrag gewährt oder sie rausschmeißt, er mit einer Geldstrafe bis in den fünfstelligen Eurobereich rechnen muss. Warum dürfen denn eigentlich Politiker nicht ihr schwules Leben ausleben? Wenn es doch nur viel mehr solcher Politiker wie Volker Beck, José Luis Rodriguez Zapatero, Claudia Roth, Gerhard Schröder, Brigitte Zypries oder Horst Köhler (hatte in der Rede am 8. Mai 2005 zu Gedenken der Naziopfer die homosexuellen Opfer mit einem wunderbaren Satz erwähnt) gäbe, dann würde alles gut werden.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel