Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=28361
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Martin Schulz zur Ehe für alle: "Eindeutig ja"


#4 stephan
  • 07.03.2017, 07:48h
  • Sehr gut! Und wenn irgendjemand in der SPD es wirklich ernst meint, so nutzt er jetzt die im Bundestag vorhandene Mehrheit zur Eheöffnung, eine Mehrheit, die 2013 auch durch das Versprechen "100% Gleichstellung - Nur mit uns!" zustande gekommen ist! Jedenfalls wird jemand der es ernst meint, nicht von uns verlangen, die Nasen wieder in den Bundestag zu wählen, die bisher gegen unsere Gleichstellung gestimmt haben und nicht ihrem Gewissen und gegebenen Versprechen gefolgt sind!
    Ich halte Martin Schulz für integer, aber ich lehne es ab, den gleichen Personen wie 2013 noch einmal zu vertrauen! Tut es jetzt, denn es ist hohe Zeit und es ist ganz einfach morgen möglich! Ob zum Jahresende noch eine Mehrheit zur Eheöffnung im Bundestag vorhanden ist, hoffe ich zwar, halte ich aber nicht für sicher!
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel