Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=28412
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Ein filmisches Denkmal für den Hoden-Nagler


#2 stromboliProfil
  • 14.03.2017, 08:28hberlin
  • mit sicherheit starker tobak.. geht in jeder weise unter die haut.
    Auch die anderen bilder!

    Ich weiß nicht...
    Wieweit können sadomasochistische tendenzen gleich politische aussagen werden.
    Kunst wird es wohl, wenn beides sich verbindet.

    Ob es nun aber keine kunst-provokation sondern "notwendiger protest" ist, liese sich nur vergleichen, würde eine frau dort ebenfalls ihre schamlippen festnageln.

    Wieso nämlich sollte man die herrschenden nur an ihren EIERN packen können..
    Dies setzt voraus, das frau am herrschen in keiner weise beteiligt ist.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel