Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=28416
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Malaysia: Filmstart von "Die Schöne und das Biest" abgesagt


#1 SebiAnonym
  • 14.03.2017, 11:40h
  • Was für kranke Geister, die solche Ideen haben und ihre totalitären Ideen durchsetzen wollen...

    Manche Menschen sind eben schwul - get over it...

    Ich hoffe sehr, dass Disney das Zerschnippeln seines Films nicht zulässt. Dann sollte Malaysia eben komplett auf diesen Film verzichten müssen. Das müssen diese Schwachmaten dann ihrem Volk erklären, warum sie den Film nicht sehen dürfen...
  • Antworten » | Direktlink »
#2 Pascal GoskerAnonym
  • 14.03.2017, 14:37h
  • Da sieht man wieder mal, wozu religiöser Fanatismus führt.

    Religion ist das Krebsgeschwür der Menschheit.
  • Antworten » | Direktlink »
#3 LächerlichAnonym
  • 14.03.2017, 17:43h
  • Manche Leute leiden echt unter Größenwahn oder wie kommt man auf die Idee, anderen vorschreiben zu müssen, was sie sehen dürfen und was nicht.

    Die machen sich komplett lächerlich...
  • Antworten » | Direktlink »
#4 Patroklos
#5 RobinAnonym
  • 15.03.2017, 00:30h
  • Zensur ist die jüngere von zwei schändlichen Schwestern - die ältere heißt Inquisition.

    Letztlich ist Zensur die heimliche Empfehlung durch Verbot...
  • Antworten » | Direktlink »
#6 Homonklin44Profil
  • 15.03.2017, 03:37hTauroa Point
  • Es zeigt, dass Moslems genauso bescheuert sind wie unsere Vatikanchristen, wenn es zu solch einem überzeichneten Zinnober wegen einer Tanz-Szene mit 2 Männer kommt.

    Traurig.
    Wenn die könnten, würden sie die Wirklichkeit auch 'schneiden' oder neu verfilmen lassen.
  • Antworten » | Direktlink »
#7 RobinAnonym
  • 15.03.2017, 15:57h
  • Zum Update:
    Gut, dass Disney eine zensierte Version ablehnt. Dafür meinen größten Respekt an Disney. Danke.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel