Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=28464
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
LGBTI-Inhalte geblockt: Youtube verteidigt Jugendschutz-Filter


#4 AlexAnonym
  • 20.03.2017, 22:22h
  • Antwort auf #3 von Marek
  • "Ein paar Tage" sind jetzt nicht die Welt. Ist ja nicht so, dass da jemand versucht haben könnte, das Thema auszusitzen oder kleinzureden - dazu ist das Thema viel zu schnell explodiert. Wer sich mit google und youtube ein wenig beschäftigt, merkt schnell, dass eine Responsezeit von unter einer Woche eher die Ausnahme ist.

    Nene, man soll nicht auf das Schema verfallen, alles das mit Bosheit begründen zu wollen, was mit Dummheit ebenfalls zu erklären ist.

    Man wird sehen, was Google dahingehend unternehmen wird. Mit Nachbesserungen ist zu rechnen. Wir müssen nur den Druck aufrecht erhalten.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #3 springen »

» zurück zum Artikel