Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=28548
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Schweiz: Fußball-Banner gegen Homophobie nun offiziell erwünscht


#1 Roman BolligerAnonym
  • 31.03.2017, 13:29h
  • Immerhin eine rasche Reaktion.
    Allerdings steht wohl vielmehr Sorge um das öffentliche Image als echtes Verständnis und echte Einsicht dahinter. Das Argumentieren mit "Verkettung unglücklicher Umstände", "Missverständnisse" und ähnliche "Entschuldigungen" wirken billig und unecht. In Wirklichkeit ist da einfach noch sehr viel homophone Verkrustung vorhanden.

    Mal schauen, ob der Schweizer Fussballverband und das Schweizer Fernsehen den Worten von nun auch tatkräftiges und anhaltendes Handeln folgen lassen.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel