Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=28553
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Trauer um den Erfinder der Regenbogenfahne


#2 RobinAnonym
  • 01.04.2017, 10:37h
  • 65 ist definitiv zu jung zum Sterben...

    Aber Gilbert Baker wird niemals vergessen werden. Mit seiner Regenbogenflagge hat er uns ein Symbol gegeben, das weltweit für LGBTI-Rechte und LGBTI-Gleichstellung steht. Ein Symbol, das für Liebe, Vielfalt und Freiheit steht. Ein Symbol, das uns eint und uns Kraft gibt.

    Ein einheitliches Symbol und Erkennungszeichen ist so wichtig - gerade auch für unseren Kampf um unsere volle Gleichstellung.

    Der Beitrag Gilbert Bakers dazu wird niemals vergessen werden. Schön, dass er noch so viele Fortschritte (wie z.B. die Eheöffnung in den USA) erleben durfte. Auch er hat dazu beigetragen.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel