Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=28588
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
KKV kämpft mit Verschwörungstheorien gegen die Ehe für alle


#2 finkAnonym
  • 05.04.2017, 17:43h
  • "dass das "besondere Schutzversprechen für Ehe und Familie als Diskriminierung gleichgeschlechtlicher Lebensgemeinschaften diskreditiert" werden würde."

    Dass im Artikel 6 GG von "Schutz" die Rede ist und nicht etwa von "Förderung" oder "Privilegierung", wie Konservative und Reaktionäre immer wieder lügnerisch behaupten, ist eine Lehre aus der traurigen Tatsache, dass die Nazis sogar in die Familienverhältnisse der Bürger:innen zerstörerisch eingriffen, wenn ihnen diese Verbindungen nicht gefielen.

    Es geht hier um den Schutz privater Beziehungen vor dem Eingriff eines Staates, der nie wieder auf die Idee kommen sollte, ideologisch ungewollte Familienbindungen zu verhindern oder sogar zu zerstören. Das schützenswerte Gut sind diese konkreten privaten Beziehungen und nicht die Institution der Ehe.

    Diese Schutzabsicht nun umzudeuten in die Idee, der Staat habe die Institution der Ehe vor heiratswilligen Bürger:innen zu schützen, und sogar in die Idee, der Staat müsse wiederum aus ideologischen Erwägungen Ehen verhindern, ist eine der geschmacklosesten Pervertierungen, die das Grundgesetz je erlebt hat.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel