Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=28588
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
KKV kämpft mit Verschwörungstheorien gegen die Ehe für alle


#18 stromboliProfil
  • 06.04.2017, 08:33hberlin
  • "Wie man auf die Idee kommen kann, den Begriff der Ehe auch auf andere Formen menschlicher Gemeinschaften oder Partnerschaften zu übertragen, bleibt wohl das Geheimnis ihrer Erfinder"
    Ich hab mir erlaubt ein paar Umstellungen vorzunehmen...
    Wie man auf die Idee kommen kann, den Begriff der Ehe auf die elitäre Form der eigen gewählten Gemeinschafts oder Partnerschaftsform zu übertragen, bleibt wohl das Geheimnis ihrer Erfinder".

    Eben; weil eine Erfindung, kann man von zeit zu zeit diese hinterfragen!

    Ja, wenn denn nur auch wirklich das Ehe-dingsbums geknackt würde..
    Also her mit dem Vertrag auf Zeit!
    Ein juristisches Vertragswerk, das für die dauer des Vertrages Dinge regelt.
    Nach Ablauf gehört der Vertrag auf den Müll .
    Wer sich trennt, trennt sich endgültig.. ohne Anspruch ohne scheinheiliges bis zum Tode aneinander gekettet sein!

    Und kriechen wir nicht scheinheilig mit einem "liebender HomoTreueversprechen" auch noch in den uns eilfertig hingehaltenen religioten Moralinarsch....
    Der ist teil eben jenes ständig gebärenden Schoßes, aus dem Homophobie Hass und Verfolgung kriecht.

    Hoffen wir deshalb, dass es der heteronormativen Gesellschaft gelingt sich selbst aus diesem Kerker zu befreien, sich ein adäquates Partnerschaftsabkommen zulegt und die kirchlichen EhebeschwörerInnen sich ihrem "Anspruch" selbst überlassen!
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel