Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=28765
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Bestattungsinstitut will Schwulen nicht beerdigen


#3 Homonklin44Profil
  • 04.05.2017, 13:13hTauroa Point
  • Sind wohl nicht allein die Christlichen, aber da, wo sie ihre selektive Menschenverachtung ausspielen können, tun sie es mit sozialer Kälte. Der Ausdruck "mit solchen Leuten" sagt da alles.

    Wie man einen Menschen noch ob dieser schweren Zeit am Verlust so verletzen kann, zeigt auf, dass es sowohl Homophoben als auch Religioten gar nicht um ein Denken in der "Gemeinde" geht, oder um das Wohl von Menschen.
    Religioten und Homophobe leben in einem ausgesucht hochgeschlossenen Kreis.

    Ich bin froh, dass die Alternative der Plastination hierzulande solche Art Enwürdigung nicht beinhaltet. Fern von jeder religioten Art Schmähung wird nicht auf Geschlechtsidentität oder Orientierung geschaut, wenn es der Körperspender nicht ausdrücklich in seinen Wünschen verlangt.
    Kein Grab, kein Bestattungs-Ärger, kein Anspruch von irgend einem Knilche-Zirkel, und - für den Conveniece-Zweig moderner Kapitalisten wichtig - keine Kosten.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel