Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=28868
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Auch Belgien übernimmt PrEP-Kosten


#31 Pragmatismus und MoralAnonym
  • 22.05.2017, 14:37h
  • Antwort auf #30 von N1989
  • "Angebote der Aufklärung gibt es genug."

    Und es bleibt wichtig, Aufklärung zu betreiben. Es bleibt aber eine Gruppe, die aufgeklärt ist, das mit den Kondomen aber aus verschiedenen Gründen nicht hinbekommt.
    Nun kann man natürlich darauf hoffen, dass durch irgendeinen magischen Trick die Aufklärung bei dieser Gruppe plötzlich doch noch zu einer Verhaltensänderung führen wird. Da klappt zwar seit vielen Jahren nicht, aber vielleicht klappt es ja jetzt plötzlich. Das ist nur eben komplett unrealistisch.
    Oder man kann sagen: Dann müssen wir eben noch viel mehr aufklären. Aufklärung ist nur eben bei dieser Gruppe gar nicht das Problem, also auch nicht die Lösung.
    Deine Lösung besteht darin, auf unwirksame Strategien zu hoffen und aus moralischer Bockigkeit Infektionen in Kauf zu nehmen, die man verhindern könnte. Und deine Entscheidung gegen den Pragmatismus wird sogar mehr kosten.
    Irrationaler geht's nicht.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #30 springen »

» zurück zum Artikel