Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=29086
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
"Ich habe keinen schwulen Sohn!"


#12 TheDadProfil
  • 20.06.2017, 22:28hHannover
  • Antwort auf #9 von Paulus46
  • ""Der Film ist antiquiert und nicht mehr aktuell.
    Würde der Film in den 1970er/1980er oder 1990er spielen, ja das wäre richtig dargestellt und sehr treffend analysiert und thematisiert, was das Sauerland oder sonstige ländliche Regionen in Deutschland angeht.""..

    Den Artikel nicht gelesen ?
    Der Film spielt die eigene Lebenswirklichkeit des Regisseurs nach..

    Die Tatsache das im Saarland mehr als 80 Prozent der Bevölkerung "katholisch sozialisiert" sind, negiert hier dann umgekehrt ein solches vorkommen ?

    Interessante Ansicht von Dir..
    die sich wohl aus der Idee speist
    "es kann nicht sein, was nicht sein darf, den das widerspricht ja meinen regelmäßigen Listen"..

    ""Denn mittlerweile [.....] an schwulen/lesbischen Charakteren auf den Bildschirm gebracht hat.""..

    Inwiefern verändert ein freiwilliges Angebot im Internet oder auch im TV die Einstellungen der Eltern bezüglich den Lebenswegen ihres Nachwuchses ?

    Wenn das so wäre, dann würden Kinder und Jugendliche aufhören Suizid zu begehen, bloß weil der Papa sich einen "echten Kerl" als Nachfolger für den eigenen Hof gewünscht hat, der Bengel aber lieber Informatik studieren anstatt in Kuh-Scheiße herumzulaufen, und mit Männern vögeln will als den elterlichen Wünschen nach Braut und nachwuchs nachzukommen..

    Wenn Eltern Pläne haben, dann sollen sie sie selbst umsetzen, und nicht in ihren Nachwuchs projizieren !

    ""Vielmehr stelle ich mittlerweile bei Gesprächen mit schwulen Freunden/Bekannten fest, dass das Leben auf dem Lande sehr sich zum Positiven in den letzten Jahrzehnten für schwule/lesbische Menschen entwickelt hat,""..

    Selbst bei größter Anstrengung kann ich Dir kaum glauben das Jugendliche wie die Protagonisten im Film sehr häufig zu Deinem "täglichem Umgang" zählen..
    Deine Peer-Group ist im Mittel so alt wie Du selbst..
    Weder Du noch die haben also wirklich Ahnung davon wie die Lebenswelt heutiger Jugendlicher auf dem Lande wirklich aussieht..
  • Antworten » | Direktlink » | zu #9 springen »

» zurück zum Artikel