Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=29117
Home > Kommentare

Kommentare zu:
SPD-Generalsekretär: Ehe für alle "innerhalb der ersten 100 Tage"


#31 saltgay_nlProfil
  • 24.06.2017, 08:01hZutphen
  • Gewisse SPD-Gläubige in diesem Forum erinnern mich an die letzten Tage vor dem 8. Mai 1945. An den Straßenlaternen baumelten Soldaten, die eingesehen hatten, dass der Krieg verloren war und weiterkämpfen nichts mehr nützte. Marinerichter Filbinger (CDU) sprach munter weiter Todesurteile aus gegen Soldaten, deren Angehörige b i s heute nicht entschädigt wurden, weil jene gegen damals geltendes Recht verstoßen hatten.

    Man glaubte so fest an Adolfs Wunderwaffen wie heutige Genossen an die Ehrlichkeit der SPD. Kein Wunder dass die Genossen dieses letzte Aufgebot aus Schulz & Co nun hochjubeln. "Heute stehen wir am Abgrund, aber morgen sind wir einen Schritt weiter". (Alter DDR-Witz)

    Endgültig bewiesen hat die SPD durch ihre Politik des Abrisses von Grundrechten, dass sie antidemokratisch und wählerverachtend ist. Das Durchpeitschen des Staatstrojaners im Bundestag zeigt, dass diese Parteien reiner Popanz sind. Man lasse sich das Zitat von Hans Koschnik (SPD) über den Staat Bosnien-Herzegowina einmal auf der Zunge zergehen:
    Eine formale Demokratie, in der zwar Wahlen stattfinden, aber keine Demokraten da sind, ist eine Scheindemokratie.

    Bei der Behandlung im Bundestag wurden weder die Datenschutzbeaftragten darüber informiert, dass die Abstimmung auf dem Sitzungsplan stand, noch gab es die Möglichkeit zur Anhörung und Prüfung dieser Überwachungsgesetze. Es wurde einfach nur die Gunst der Stunde genutzt um den Polizeistaat noch weiter in der BRD zu festigen.

    Solche Gesetze zur Unterdrückung der Bürger können merkwürdigerweise sehr schnell und geräuschlos durchgedrückt werden.

    Eine solche Partei ist kriminell und jedes Mitglied dieser Vereinigung macht sich der Mittäterschaft schuldig.

    Für mich gilt aber auch: ich habe überhaupt keine Lust auf diesen alten Ziegenkäse.

    In Abwandlung eines alten Wahlplakates der CDU gilt: "Alle Wege der SPD führen in die Diktatur des Marktes und der Repression."
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel