Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=29130
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Das schwule Traumpaar der Oper


#1 goddamn liberalAnonym
  • 25.06.2017, 13:37h
  • Das klingt nicht nur vielversprechend.

    Die Recken sehen auch entsprechend überzeugend aus! :-)
  • Antworten » | Direktlink »
#2 Simon HAnonym
  • 25.06.2017, 15:08h
  • "Ein homosexuelles Paar, das sich auf der Bühne liebevoll ansingt, gab es bislang nicht."

    Sorry, aber das stimmt nicht.

    Es gibt schwule Opern wie z.B. Brokeback Mountain.

    Und auf den Musical-Bühnen ist das in zahlreichen Stücken nichts neues mehr. Von "La Cage aux folles" bis "Ich war noch niemals in New York". Von "Rocky Horror Show" bis "The Book of Mormon". Von "Victor/Victoria" bis "Mrs. Henderson Presents". Etc. etc. etc. Da sind auch schwule Küsse Alltag.
  • Antworten » | Direktlink »
#3 ChristineAnonym
  • 26.06.2017, 08:22h
  • 2018 findet in Kanada die Uraufführung von Rufus Wainwrights Oper Hadrian statt. Im Mittelpunkt steht die schwule Liebesbeziehung von Hadrian und Antinoos.
  • Antworten » | Direktlink »
#4 Patroklos
#5 stromboliProfil
  • 26.06.2017, 10:28hberlin
  • wie wärs denn hiermit:

    de.wikipedia.org/wiki/Rufus_Wainwright

    Seine zweite Oper Hadrian wird zur Eröffnung der Saison 2018 der Canadian Opera Company Premiere haben. Das Libretto schreibt der kanadische Dramatiker Daniel MacIvor.[19]

    Hadrian & Antinoos
    Es sei denn die schutzalterbrigade verhindert eine aufführung in deutschland...
  • Antworten » | Direktlink »
#6 stromboliProfil
#7 Patroklos
#8 stromboliProfil
#9 Patroklos

» zurück zum Artikel