Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=29131
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Martin Schulz: Kein Koalitionsvertrag ohne Ehe-Öffnung


#2 Paulus46Anonym
  • 25.06.2017, 13:31h
  • Es ist gut und richtig, wenn neben den Grünen, der Linkspartei, der FDP auch die SPD ein so eindeutiges und lautes Wahlversprechen durch Heiko Maas, durch Hubertus Heil und nunmehr auch auf dem Parteitag durch Martin Schulz abgeben.

    Im Herbst werden wir dann sehen, WAS das Wahlversprechen der jeweiligen Partei wert ist, die mit Merkel "ins Bett steigt".

    Wenn es erneut nach den Bundestagswahlen nicht zu einer Umsetzung der Ehe für alle kommt, möchte ich nicht Parteivertreter des Koalitionspartners der CDU sein, das wird dann richtig hässlich und schlimm in Medien/im Internet werden, da gehe ich jede Wette. Wer auch immer mit Merkel regiert, sollte die Ehe für alle umsetzen, oder er/sie wird medial "gesteinigt/geteert und gelyncht".
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel