Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=29197
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
CDU-MdB: Ein Blindenhund kann auch kein Ehepartner sein


#6 MatsAnonym
  • 05.07.2017, 09:41h
  • " und wiesen wie Yvonne Magwas aus Sachsen den Vorwurf der Homophobie zurück "

    Da muss ich Frau Magwas leider enttäuschen:
    wenn man Menschen aufgrund ihrer sexuellen Orientierung Rechte vorenthält, die Menschen mit anderer sexueller Orientierung haben, ist das Diskriminierung und damit sehr wohl homophob.

    Heterosexualität ist keine bevorzugte oder höherwertige Orientierung, sondern eine absolut gleichwertige im Spektrum aller Sexualitäten.

    Alles, was nicht volle Gleichstellung ist, ist Diskriminierung und damit homophob. Das ist die Definition des Wortes.

    Man kann auch nicht Schwarze rechtlich schlechterstellen wollen und dann behaupten, das sei aber nicht rassistisch.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel