Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=29288
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Ehe für alle: Steinmeiers Unterschrift wohl noch im Juli


#6 HinnerkAnonym
  • 18.07.2017, 10:33h
  • Antwort auf #3 von orchidella
  • Für die Umstellung von Formularen, etc. ist die Übergangsfrist. Mehr Zeit ist auch nicht nötig, da es ja nicht um etwas völlig neues geht, sondern nur darum, dass gleichgeschlechtliche Paare jetzt statt einer separaten Eingetragenen Partnerschaft auch dieselbe Ehe wie Hetero-Paare eingehen.

    Dass Thomas de Maiziere von angeblich "massiven Problemen" spricht, ist nur der Tatsache geschuldet, dass er verzweifelt nach Möglichkeiten sucht, das Ganze noch so lange wir irgendmöglich hinauszuzögern. Da zeigt sich viel Hass...

    Fakt ist:
    mit den Tag der Gültigkeit haben gleichgeschlechtliche Paare einen Rechtsanspruch (!) auf die Eheschließung und Volladoption. Punkt.

    Wenn der Innenminister seiner demokratischen Pflicht nicht nachkommt und da bei den bürokratischen Formalia der Umsetzung noch unnötig verzögert wird, dann verzögert das nicht die Eheschließung gleichgeschlechtlicher Paare, sondern dann müssen die Standesämter das ausbaden und halt gucken, wie sie das bewerkstelligen. Aber Fakt ist, dass wir mit dem Tag der Gültigkeit das Recht auf Ehe und Volladoption haben. Und wenn man da nicht absichtlich verzögert, ist das auch ohne weiteres umsetzbar. Und wenn doch verzögert wird, ist das deren Problem - nicht unseres...
  • Antworten » | Direktlink » | zu #3 springen »

» zurück zum Artikel