Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?29604

Nachhilfe aus erster Hand

"Heteros fragen, Homos antworten"

Alle Texte der wunderschönen "Tagesspiegel"-Kolumne "Queer weiß das" sind jetzt im Berliner Querverlag als Buch erschienen.


Die Autoren von "Heteros fragen, Homos antworten" räumen unterhaltsam mit Mythen und Vorurteilen über Lesben und Schwule auf (Bild: Tagesspiegel Berlin / twitter)

  • 3. September 2017, 14:39h, noch kein Kommentar

Diese Reihe war ein absolutes Highlight im queeren Journalismus und passte hervorragend in eine Tageszeitung, die sich an Menschen unterschiedlicher sexueller Orientierungen und geschlechtlicher Identitäten richtet. Unter der Überschrift "Queer weiß das" durften die Leser des Berliner "Tagesspiegel" ein knappes Jahr lang die LGBT-Redakteure fragen, was sie schon immer über die Homowelt wissen wollten.

In 50 Kolumnen leistete das "Queerspiegel"-Team Woche für Woche Aufklärung wie Nachhilfe und fand dabei treffende, meist geduldige und teils auch sehr witzige Antworten auf Fragen wie "Wärt ihr lieber hetero?", "Warum sind Homos so scharf aufs Heiraten?" oder "Wie weise ich als Hetero schwule Flirts zurück?". In der letzten Folge der viel zu früh beendeten Serie wurde der Spieß umgedreht: "Was habt ihr Heteros von uns Homos gelernt?"

Immerhin: Das gesammelte Wissen der Berliner LGBT-Experten ist nun im Querverlag als Buch erschienen. Ob als Nachhilfe für den besten Freund, als kleiner Ratgeber für die Eltern oder die verklemmte Arbeitgeberin – "Heteros fragen, Homos antworten" ist das perfekte Geschenk für den gemischtgeschlechtlich liebenden Menschen in deiner Umgebung. Und eine nützliche Argumentationshilfe für alle Lesben und Schwulen, die sich mit ähnlichen Fragen dauernd herumplagen müssen.

Dass Aufklärung noch nötig ist, leitet das Vorwort übrigens auch von einem Leserbrief ab, der eine Woche nach der letzten Kolumne im Verlag eintrudelte. Ein "Familienvater" lobte dort das Ende der Serie, weil die angebliche "Selbstdarstellung, Selbstbeweihräucherung, Selbstinszenierung, Selbsrechtfertigung" der queeren Minderheit "Ablehnungstendenzen der Mehrheit" eher befördern würden. (mize/pm)

- Werbung - Video (60s): KLM – Wir sind eine Airline
Infos zum Buch

Anja Kühne, Nadine Lange, Björn Seeling & Tilmann Warnecke: Heteros fragen, Homos antworten. Alle Kolumnen aus dem Berliner Tagesspiegel. 176 Seiten. Querverlag. Berlin 2017. 12 €. ISBN 978-3-89656-254-8