Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=29670
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Düsseldorf: Hass-Bus der "Demo für alle" unter Beistand von AfD – und Gott?


#21 GeiloAnonym
  • 12.09.2017, 13:30h
  • Also die Plakate finde ich geil, vor allem(!!!) das mit dem Arsch. Und NEIN, das zeigt nicht, dass wir nur "auf Sex aus wären", das glauben sowieso nur die ungebildeten Homohasser. Hier wollen nur wieder so superschlaue Bottomshaming kurz mal mit einbringen... >:( Ganz im Gegenteil, wenn die einen so provozieren, muss man halt als Gegenprotest was provokantes raushauen!!
  • Antworten » | Direktlink »
#22 AnalissimoAnonym
  • 12.09.2017, 14:58h
  • Der Spruch auf dem Schild kann sogar noch verbessert werden, damit er sich wirklich reimt: "Gott machte seinen Jüngern klar, der Arsch ist nicht nur zum kacken da!" ...
  • Antworten » | Direktlink »
#23 Stefan84Anonym
  • 12.09.2017, 15:08h
  • >"Er treffe auch auf schwule Jugendliche, bei denen die Beziehung zum Vater kaputt gegangen sei"

    Was natürlich nicht die Schuld des Vaters und seiner Kirche ist, die ihm eingetrichtert haben seine eigenen Kinder zu hassen
  • Antworten » | Direktlink »
#24 AchsoAnonym
  • 12.09.2017, 15:58h
  • Die religiöse und die politische Rechte demonstriert gemeinsam. Die Staatsmacht schützt sie selbstverständlich. Die community grinst darüber, tut nichts und sorgt sich, ob eine Demo provokant oder ihr Protest "linksgrün" sein könnte, was ja das Schrecklichste wäre.

    Und der Rollback geht weiter.
  • Antworten » | Direktlink »
#25 EulenspiegelAnonym
  • 12.09.2017, 15:59h
  • Antwort auf #22 von Analissimo
  • Ich dachte das heißt in der heiligen Schrift:

    "Wenn ich nicht wollte das ihr das benutzt hätte ich da Stacheln drangemacht oder so"

    Ach nee, das war das Manifest vom Spaghettimonster.

    Leute, outet euch am Arbeitsplatz und im Verein, dann wirds bald noch einsamer bei diesen Spinnern.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #22 springen »
#26 OberlehrerAnonym
#27 OberlehrerAnonym
#28 EkelAnonym
#29 GastAnonym
  • 12.09.2017, 18:21h
  • Erschreckend finde ich, dass sich Gegendemonstranten heute in Hannover mit aufs Gruppen Foto gestellt haben und die Hedwig von Beverfoerde feiert sich dafür und postet diese Fotos. Sorry!, aber wie bl.. muss man sein, um sich auch noch von der Demo für alle benutzen zu lassen?
  • Antworten » | Direktlink »
#30 Tommy0607Profil
  • 12.09.2017, 18:37hEtzbach
  • Diese Alternative für Deppen "verseucht " nur Menschen und auch Parteien mit Ihren Hass. Auch Religionen aller Art . Wie auch Christen . Denn dieses Scheinheilige Gerede von diesen "Christen " ist nicht menschlich . Und solange Christen nicht tolerant und menschlich denken : Dürfen sich "Solche " nicht "Christen" nennen . Denn "Solche Christen sind nur Radikal wie andere radikale Religionsgruppen . Und eine Schande für die Menschlichkeit .
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel