Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=29861
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Coming-out-Tag: "Vielen Dank für Ihren ganz persönlichen Beitrag!"


#14 raganello
  • 11.10.2017, 22:06h
  • Ich kann verstehen, dass man den Tag am liebsten abschaffen möchte. Man möchte als Homosexueller ja zur Normalität gehören. Und kein Heterosexueller outet sich an einem anderen Tag.

    Aber auf der anderen Seite gibt es immer noch diese Fuck Heteronormativität, die noch nicht aufgebrochen ist. Solange muss leider gesagt werden, dass man homosexuell ist.

    Natürlich sollte es kein Problem in der heutigen Zeit. Viele akzeptieren es, aber es gibt auch viel Diskriminierung bis Gewalt und nicht nur in den USA.

    Von daher würde auf jeden Fall am Tag festhalten wollen. Aber auch in den anderen Tagen sollte man sich normal verhalten. Es nicht an die Nase binden, aber es mitschwingen lassen, wenn es möglich ist.

    Schließlich verzichtet der Vegetarier ja auch nicht an Weihnachten auf die Gans und isst über das ganze über Fleisch. Sorry, dummes Beispiel.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel