Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=30169
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Ägypten: 14 Schwule zu Haftstrafen verurteilt


#1 schwarzerkaterEhemaliges Profil
  • 27.11.2017, 13:23h
  • selbst wenn es ägypten gelingen sollte, alle schwulen in den knast zu sperren, würde das nicht eins der wesentlichen probleme des landes lösen: Korruption, Bevölkerungsexplosion, religiöse Rattenfänger statt Bildung.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 AhmaqanAnonym
  • 27.11.2017, 13:34h
  • Und einige Ideologen hier in den Foren behaupten noch immer, diese islamischen Länder wären sicher, solange man sein Schwulsein im Privaten versteckt halten würde.
  • Antworten » | Direktlink »
#3 RobinAnonym
  • 27.11.2017, 15:21h
  • Barbarenstaat.

    Wieso hat das keine politischen und wirtschaftlichen Konsequenzen zivilisierterer Staaten zur Folge?

    Ich verstehe aber auch nicht, wie da immer noch LGBTI (oder überhaupt noch irgendwer) in Urlaub hinfahren können. Damit unterstützt man nicht nur diese Machenschaften, sondern man begibt sich auch noch selbst in Gefahr.
  • Antworten » | Direktlink »
#4 TheMumProfil
#5 hugo1970Ehemaliges Profil
#6 HörnchenAnonym
  • 27.11.2017, 20:58h
  • Ägypten täte gut daran sich um die eigentlichen Probleme (Terror, usw..) zu kümmern anstatt ' harmlose ' Schwule zu verfolgen ..
  • Antworten » | Direktlink »
#7 hugo1970Ehemaliges Profil
#8 hugo1970Ehemaliges Profil
#9 hugo1970Ehemaliges Profil
#10 queergayProfil
  • 27.11.2017, 23:51hNürnberg
  • Das ägyptische Parlament bearbeitet momentan einen Gesetzesentwurf zur Kriminalisierung von Homosexualität.
    Der Vorwurf der Behörden lautet bei nicht heteronormativem Verhalten: "Unzucht" oder
    "Beleidigung der Religion". So schreibt das Spiegel-Nachrichtenmagazin online ganz frisch.
    Wann werden bei uns erste Stimmen laut, die auch eine "Beleidigung ihrer Religion" durch "queere Provokationen" u.ä. öffentlich verkünden und anprangern? Oder gibt es die schon? Ich befürchte, sie befinden sich schon lange in den Startlöchern und darüber hinaus.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel