Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?30259

Ikonen des Rock'n'Roll

Songs von Elvis Presley und Roy Orbison in festlich-orchestralem Sound-Gewand

Das Royal Philharmonic Orchestra hat die Alben "The Wonder Of You & Christmas" und "A Love So Beautiful" der beiden Musiklegenden neu vertont.


(Bild: Elvis Presley Enterprises / David Redfern)

  • 11. Dezember 2017, 09:45h, noch kein Kommentar

Elvis Presley und Roy Orbison gehören zu den außergewöhnlichsten, charismatischsten und erfolgreichsten Sängern der amerikanischen Musikgeschichte. Mit ihren Stimmen eroberten sie Herzen von Millionen Fans in aller Welt, inspirierten unzählige Musiker und wurden beide zu unsterblichen Ikonen des Rock'n'Roll. Jetzt hat das renommierte Royal Philharmonic Orchestra unter Leitung der Produzenten Nick Patrick und Don Reedman ihre schönsten Songs neu vertont. Auf dem Doppelalbum "The Wonder of You & Christmas" (Elvis) und auf "A Love So Beautiful" (Roy) kommen ihre großen, unverwechselbaren Stimmen nun in festlich-orchestralem Sound-Gewand ganz neu zur Geltung. Ein Hör-Erlebnis der besonderen Art!

Sämtliche Stücke wurden in den legendären Abbey Road Studios in London aufgenommen. Die Produktionen sind echte Familien-Angelegenheiten: Während bei Elvis seine Frau Priscilla ein wachendes Auge über die Produktion behielt, sind bei Roys "A Love So Beautiful" seine Söhne Wesley, Alex, Roy Jr. und selbst Enkel Roy III. musikalisch aktiv beteiligt. Wesley und Roy Jr. begleiten die Stimme ihres unvergessenen Vaters auf Gitarre, Sohn Alex sitzt am Schlagzeug und der gerade mal 10-monatige Enkelsohn Roy III. ist am Tamburin zu hören. Die Aufnahmen der Orbison-Brüder fanden in den Black River Studios statt, jenen Studios in Nashville/Tennessee, die einst ihrem berühmten Vater gehörten.

- Werbung - Video (60s): KLM – Wir sind eine Airline

Virtuelles Duett mit Helmut Lotti


"The Wonder of You & Christmas" (Elvis) und auf "A Love So Beautiful" (Roy) sind am 24. November 2017 erschienen

Exklusiv für den deutschen Markt ist eine Special Edition des Albums erschienen, auf der es als Bonus-Track ein virtuelles Duett zu hören geben wird: Der Klassik-Pop-Superstar Helmut Lotti, ein großer Fan Roy Orbisons, singt zusammen mit seinem Idol den Millionen-Hit "Only The Lonely (Know The Way I Feel)". Lottis 3,5 Oktaven umfassende Stimme macht den Sänger zum perfekten Duett-Partner für die von vielen Kritikern als unnachahmlich empfundene Stimme Roy Orbisons. Dank modernster Technik können diese beiden großen Stimmen nun erstmalig zusammen auf einer Aufnahme präsentiert werden, deren samtige Timbres sich perfekt ergänzen und gerade in der kalten Herbst- und Vorweihnachtszeit einen warmen Akzent zu setzen vermögen.

Nach dem weltweiten Erfolg des Elvis-Albums "The Wonder of You" (2016) hat sich das Royal Philharmonic Orchestra nun den populären Weihnachtsliedern von Elvis Presley angenommen, die seit seinem Karrierebeginn Mitte der 50er Jahre zu seinem festen Repertoire gehörten. Die beiden Alben "The Wonder of You" und "Christmas with Elvis" kommen jetzt als spezielle Fan-Edition in einer Brillant-Duo-Box auf den Markt – das perfekte Geschenk für Musikliebhaber!

An Weihnachten 2017 jährt sich übrigens die Veröffentlichung von Elvis' beliebtem "Christmas Album" zum 60. Mal! 1957/58 stand es vier Wochen lang an der Spitze der US-Billboard-Charts und viele Lieder daraus sind jetzt auf "Christmas with Elvis" intoniert vom Royal Philharmonic Orchestra zu hören. Elvis' unvergleichliche Versionen weltlicher und christlicher Weihnachtslieder bleiben bis heute für viele Musikfreunde in aller Welt ein unverzichtbarer Bestandteil des musikalischen Rahmenprogramms während der Festtage. Merry Christmas! (cw/pm)

Direktlink | Elvis Presley & Martina McBride mit "Blue Christmas"