Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=30286
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Indonesien schlittert knapp an Homo-Verbot vorbei


#7 Homonklin44Profil
  • 14.12.2017, 20:34hTauroa Point
  • ""Während der monatelangen Anhörungen schienen viele der Richter empfänglich für die Argumente der Antragsteller, die argumentierten, dass Indonesien kein säkularer Staat, sondern islamisch geprägt sei.""

    Deswegen kann man getrost sagen, dass die mit dem neuen Richter wahnsinniges Glück hatten. Wahrscheinlich befürchteten sie zu krasse Einschränkungen, liefe jeder Gefahr, verhaftet werden zu können, der neben seiner/seinen FrauEn noch anderswo vögelt. Einige der verdeckten Kinder-Puffs in dem Land hätten dann wohl dicht machen müssen.
    Gibt es natürlich unter offiziellem Islam nicht, schon klar. Moderate Islamgelehrte schlagen ja vor, man solle eine 9-Jährige nicht penetrieren ect.

    Wer will sagen, wie lange das dort so bleibt.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel