Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?30298

Porträt einer aufregenden Frau

Das bewegte Leben von Dalida

Das ergreifende Biopic "Dalida" über Frankreichs ikonische Chanson-Legende ist jetzt auf DVD und Blu-ray erschienen.


Regisseurin Lisa Azuelos zeigt das bewegte Leben Dalidas von ihrem Debüt bis zu ihrem tragischen Ende (Bild: EuroVideo Medien)

Französisch, Spanisch, Arabisch, Hebräisch, Deutsch, Italienisch – Musiklegende Dalida (Sveva Alviti) sang in vielen Sprachen und begeisterte weltweit. Als Iolanda Cristina Gigliotti 1933 in Kairo geboren, wird die Sängerin in den 1950ern berühmt. Neben ihrer Musikkariere spielt sie in Filmen, darunter in Youssef Chahines "Der sechste Tag" – privat aber ist ihr Leben unstetig. Nach fünfjähriger, emotionaler Beziehung heiratet Dalida ihren Entdecker Lucien Morisse (Jean-Paul Rouve), um ihn nur einem Monat später für den jungen polnischen Maler Jean Sobieski zu verlassen.

Tief verletzt sinnt Lucien Morisse auf Rache, in dem er Dalidas Songs auf seinem Radiosender Europe 1 boykottiert. Andere Männer folgen, darunter der italienische Student Lucio (Brenno Placido), der sie schwängert. Immer an Dalidas Seite ist nur ihr Bruder Orlando (Riccardo Scamarcio). Er arbeitet als ihr Produzent und versucht, auf sie aufzupassen – vor allem nach ihrem ersten Selbstmordversuch…

Eine der berühmtesten Sängerinnen Frankreichs


"Dalida" ist am 8. Dezember 2017 auf DVD und Blu-ray erschienen

Regisseurin Lisa Azuelos, selbst Tochter einer Chanson-Sängerin, zeigt das bewegte Leben Dalidas, einer der berühmtesten Sängerinnen Frankreichs, von ihrem Debüt bis zu ihrem tragischen Ende. Neuentdeckung Sveva Alviti brilliert als Dalida mit Herzblut, deren Karriere mehr als ein Opfer von ihr forderte, zu groß war der Druck des Ruhmes, zu schwach ihr empfindsames Herz.

An ihrer Seite überzeugen der italienische Shootingstar Riccardo Scamarcio ("John Wick 2", "Im Rausch der Sterne") als sorgender Bruder Orlando sowie Jean-Paul Rouve als Entdecker und Ex-Ehemann Lucien Morisse ("La vie en rose").

Direktlink | Offizieller deutscher Trailer zum Film

r verlosen fünf Blu-rays