Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=30428
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Matze Knop nach transphobem "Witz" in der Kritik


#4 BuntesUSchoenesEhemaliges Profil
  • 11.01.2018, 14:58h
  • @Matze Knop:
    Ne, das war nicht toll.
    Ihre Ausrede mit "Ich bin Comedian, ich darf das," hast du dich ins Aus getwittert.
    Ich wüsste nicht, dass es Comedians erlaubt ist, zu diskriminieren und zu diskretitieren.

    Es muss ein Ende haben mit dieser "Meinungsäußerung!" Es ist eben keine Meinung mehr, sondern es schadet die Betroffenen. Und zwar ganz erheblich.
    Ja, Meinungsfreiheit haben wir in Deutschland. Das hat aber nichts mit Diskriminierung und anderen Schaden zufügen zu tun. So viel Hirn sollte auch ein Comedian besitzen.

    Dieser Twitter ist geschmacklos und greift in die Persönlichkeit von Frau Farfalla ein.
    Selbst Comedians wie Carolin Kebekus wehren sich gegen Beleidigungen. Da löst Ihr Twitter nur zusätzlich Brand aus, anstatt dazu beizutragen, dass dieses Übel mal ein Ende nimmt.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel