Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=30433
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Große Koalition: Sondierung ignoriert LGBTI-Fragen


#59 Patroklos
  • 13.01.2018, 11:39h
  • Antwort auf #56 von herve64
  • Das sagt sich so leicht! Wer soll es denn sonst aus der Union wenn nicht Rautenangie? Mir fälllt keine bzw. keiner ein!

    Mit Jens Spahn könnte es in der Geschichte unseres Landes den ersten schwulen Bundeskanzler geben, aber leider bin ich hier der einzige, der ihm sowas zutraut.

    Alternativ wäre hier Ursula von der Leyen (von mir liebevoll "Flintenuschi" genannt) zu nennen, die als ein der 75 für die "Ehe für Alle" gestimmt hat.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #56 springen »

» zurück zum Artikel