Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=30457
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Bundestag: Appell zur Erinnerung an homosexuelle NS-Opfer landet in Petitionsausschuss


#1 BuntesUSchoenesEhemaliges Profil
  • 16.01.2018, 18:40h
  • Ich hoffe, dass dieser Artikel von den GroKo Anhängern gelesen und verinnerlicht wird!
    Nein, wir brauchen keinen Konservatismus mehr.
    Was wir brauchen ist eine Kultur der Toleranz und Akzeptanz. Eine Kultur des Erinnerns und dem Dazulernen aus der Vergangenheit unserer Geschichte.

    Einerseits die Rehabilitation des Paragrafen 175 in die Wege leiten und Reden halten, aber wenn es darum geht, an einem Tag im Jahr an die Betroffenen und Opfer in der Gesamtheit zu erinnern, da wird geschwiegen und zur Entscheidung beiseite geschoben.
    Was für eine üble Doppelmoral.

    Ich hoffe, die Union kommt noch zur Besinnung und tut, was getan werden muss. Und ich hoffe, die Union-Wähler erkennen endlich, was die GroKo im Allgemeinen und im Speziellen für unser Land bedeutet!

    Sapperlot und Heidenei - mir geht der Hut hoch.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel