Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=30457
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Bundestag: Appell zur Erinnerung an homosexuelle NS-Opfer landet in Petitionsausschuss


#3 MarcAnonym
  • 17.01.2018, 08:50h
  • Gut gemeint, schlecht gemacht.

    Vor allem angesichts der Tatsache, dass man sich hier an Wolfgang Schäuble wendet. Der ist - vorsichtig gesagt - noch nie als besonders proaktiv in Sachen LGBTQ/Rehabilitierung/Ehe für alle uswusw. aufgefallen. Dass der sich lieber einen Finger abhackt, als in führender Position über verfolgte Schwule zu sprechen, liegt m.E. auf der Hand. So einen bewegt man nicht durch einen netten Brief von 84 Leuten, von denen er a) vermutlich noch nie gehört hat und b) deren "Kompetenz auf dem Gebiet des Erinnerns" ihm völlig gleichgültig sein dürfte. Der sitzt das ganz gelassen aus.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel