Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=30522
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Nicole Höchst ist ein "regenbogenpupsendes rosa Glitzereinhorn"


#21 la_passanteAnonym
  • 26.01.2018, 17:21h
  • Die AfD will einzig und allein spalten, destabilisieren und zerstören. Und bei der üblichen bedenkentragenden Pantoffeligkeit des ängstlichen deutschen Michels gelingt ihr das auch immer wieder.

    Solche offensichtlichen Maulwürfe gehören schleunigst vor die Tür gesetzt, egal ob sie dann medienwirksam flennen (das tun sie sowieso immer).

    Mehr wehrhafte Demokratie wagen, bitte! Weimarer Vehältnisse hatten wir schon mal, das ging nicht gut aus.
  • Antworten » | Direktlink »
#22 Tommy0607Profil
#23 hugo1970Ehemaliges Profil
  • 26.01.2018, 18:04h
  • "Dabei trete sie doch ein für "die grösstmögliche Freiheit eines jeden", solange das "nicht die Freiheiten anderer einschränkt",

    Das ist ein weiter Beweis, was zeigt, das diese Hetzer der schlimmsten Sorte, ihre "Klientel" bedienen. Die wollen zu diesem Zeitpunkt gar nicht alle erreichen, denn sie wissen ganz genau wie sie sich jetzt verhalten sollen um später einen Hetzer und Verleumdungsstaat zu errichten!
  • Antworten » | Direktlink »
#24 hugo1970Ehemaliges Profil
  • 26.01.2018, 18:10h
  • "dass die Gewährung von Minderheitenrechten dazu führe, dass die Mehrheit Rechte verliere."

    Einen besseren Beweis gibt es doch gar nicht was diese Monster in menschlicher Gestalt der schlimmsten Sorte vor haben!!!!
    Die kreieren Minderheiten um diese gegen die Mehrheit aus zu spielen und umgekehrt, denn durch Angstmacherei und Hass werden die nationalistischen rechtsextreme stark!!!!
    Eigentlich gibt es keine Minderheiten und keine Mehrheiten, denn JEDER MENSCH IST INDIVIDUELL!!!!!!!!!
  • Antworten » | Direktlink »
#25 hugo1970Ehemaliges Profil
  • 26.01.2018, 18:13h
  • "Diese Vorwürfe sind besonders erheiternd für Menschen,"

    Da ist wieder die Sprache, derer diese gefährlichen Monster in menschlicher Gestalt der schlimmsten Sorte sich bedienen, wenn sie keine Argumente gegen Ihre Gegner haben.
  • Antworten » | Direktlink »
#26 hugo1970Ehemaliges Profil
  • 26.01.2018, 18:18h
  • Es ist echt schade und beschämend wieviele Anhänger diese Monster in menschlicher Gestalt der schlimmsten Sorte haben!
    Leider spiegelt dieses auch die Denkweise der heutigen Gesellschaft wider.
    Es gibt viele Leute die, heute nicht laut hetzen, aber, wenn es wieder salonfähig wird, sind diese die ersten was wieder laut gegen queers hetzen werden!
  • Antworten » | Direktlink »
#27 hugo1970Ehemaliges Profil
#28 hugo1970Ehemaliges Profil
  • 26.01.2018, 18:37h
  • Antwort auf #19 von Homonklin44
  • "Was da jetzt wohl so genannte Fake-News sein werden? Vielleicht sind das diese BIG Homosexuellen in der AfD, wer weiß. So kann Frau sich natürlich heraus quatschen."

    In der NSDAP waren auch genug queers, bis Hitler begriffen hat, das man auch diese Gruppe bekämpfen muß um noch mehr Ansehen in der dummen und blinden Bevölkerung zu bekommen.
    Da es heute wenige Gruppen zur Bekämpfung gibt, hat uns und die Flüchtlinge die AfD von Anfang an im Visier, um, wie Hitler, an die Macht zu kommen! Leute bedenkt doch, heute sind wir an der Reihe, was meint Ihr, wer morgen an der Reihe ist?
  • Antworten » | Direktlink » | zu #19 springen »
#29 LaurentEhemaliges Profil
#30 BuntesUSchoenesEhemaliges Profil

» zurück zum Artikel