Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=30570
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Türkei nimmt Mitbegründer der größten LGBTI-Organisation fest


#20 YannickAnonym
  • 03.02.2018, 22:28h
  • Antwort auf #16 von TheDad
  • >>>>> Es geht immer noch darum Länder und mit ihnen Bevölkerungen in die EU aufzunehmen, und nicht Regierungen.. <<<<<

    Aber die Entscheidungen in der EU treffen immer noch hauptsächlich die Regierungen und nicht die Bevölkerungen oder gar das abstrakte Konstrukt eines Landes.

    Im übrigen fallen solche Regierungen ja nicht vom Himmel, sondern wurden von der Mehrheit der Bürger gewählt.

    >>>>> Kein einziges Land das wirklich demokratisch ist behält seine Regierung über einen längeren Zeitraum bei.. <<<<<

    Naja, viele der Machthaber um die es hier geht, sind ja schon seit mehreren Wahlen im Amt. Und auch wenn sie irgendwann abgelöst werden, können sie bis dahin genug angerichtet haben und dann sind oft die Neuen genauso schlimm.

    >>>>> Nicht nur die Ländern verändern die EU, auch die EU verändert die Länder.. <<<<<

    Und im Fall von Polen, Ungarn, etc. nicht zum besseren. Da hat sich die Lage seit dem EU-Beitritt in vielen Bereichen verschlechtert.

    Fakt ist doch, dass viele dieser Staaten zwar gerne die EU-Gelder kassieren (die auch wir von unseren Steuern zahlen), aber ansonsten nichts mit der EU zu tun haben wollen, EU-Recht missachten, sich unsolidarisch zeigen, etc.

    >>>>> Welche Signale sendet man dann eigentlich an die Menschen die in der Opposition zur Erdogan-Regierung stehen <<<<<

    Und welches Signal sendet man an die Opposition, wenn man die Türkei unter Erdogan aufnimmt?

    Damit zeigt man denen doch, dass die EU auch Erdogan unterstützt. Das würde doch gerade die Opposition schwächen.

    >>>>> Vielleicht wäre die Regierung Erdogan längst Geschichte wenn die Türkei nicht seit Dreizehn Jahren Beitrittsverhandlungen führen müßte ? <<<<<

    Und vielleicht wäre ich heute Millionär, wenn ich vor dreizehn Jahren am richtigen Tag Lotto gespielt hätte.

    Vielleicht aber auch nicht.

    Immer dieses: vielleicht so oder vielleicht so...

    >>>>> Seit 2005 führt man die, und seit 1999 ist die Türkei Beitrittskandidat, während andere Länder die da noch im Kriegszustand waren längst Mitglied sind.. <<<<<

    Statt immer irgendwelche Verschwörungen zu vermuten, kann man ja auch mal überlegen, warum andere Staaten ihre Hausaufgaben schneller erledigt haben....
  • Antworten » | Direktlink » | zu #16 springen »

» zurück zum Artikel