Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=30645
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Malaysische Zeitung: So erkennen Sie Schwule und Lesben!


#1 BuntesUSchoenesEhemaliges Profil
  • 13.02.2018, 17:28h
  • Guten Tag Malaysia,
    Ich weiß ja nicht, woher Sie diese "Beschreibung" über Homosexuelle haben, jedenfalls wissen Sie anscheinend nichts über Lesben.
    Von wegen Männerhasser: in meinem Freundeskreis gibt es Männer und diese sind total sympathisch :-) Warum sollte ich sie hassen?
    Von wegen Lesben verbringen ihre Zeit alleine: nö, gerade komme ich von ner Party zurück :-)) Und übermorgen treffe ich ne gute Freundin. Und ich bin mit meiner Partnerin zusammen.
    Und die beiden anderen angeblichen "lesbischen Eigenschaften" treffen grundsätzlich auf die überwiegenden verliebten Paare zu. Das sehe ich bei Heteros genauso wie bei Homosexuellen. Gerade unter moslemischen Freunden ist das Umarmen längst Gewohnheit - hab ich erst vorgestern unter zwei arabisch stämmigen, mannlichen Freunden gesehen wie sie sich umarmten und dreimal Küsschen auf die Wange gaben: rechts Kuss auf die Wange, links Kuss auf die Wange, rechts Kuss auf die Wange, und: sogar auf den Mund.

    So what? Sind Sie jetzt irritiert? Tja, wird allmählich schwierig mit euren klischeehaften Vorurteilen. Am Ende landen so viele Menschen bei Ihnen im Gefängnis, dass Sie deren sexuelle Identitäten nicht mehr unterscheiden können.

    Sie sollten aufpassen: Amnesty International meldet sich, wenn Sie mit unkoscheren Methoden gegen Homosexuelle hetzen. Mit Ihrem unmenschlichen Gesetz haben Sie sowieso schon Schuld auf sich geladen.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 TheManneken
  • 13.02.2018, 17:42h
  • Der zweite Absatz eures Artikels beschreibt eigentlich ziemlich genau, wie LGBTI selbst von LGBTI-Medien dargestellt werden. Die Community scheint diese Klischees anscheinend gerne für sich zu nutzen. Ich finde beides nicht ok.
  • Antworten » | Direktlink »
#3 Alex AndersAnonym
  • 13.02.2018, 18:46h
  • Antwort auf #2 von TheManneken
  • Wir wissen zwar nicht, in welcher braunen Provinz du lebst, aber in Metropolen tragen so gut wie alle Männer, die auf sich achten, zurzeit Markenklamotten und Bärte. Das mag bei dir natürlich anders sein, wenn Gummistiefel und stinkende T-Shirts über Fettbäuchen das Bild dominieren.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #2 springen »
#4 Homonklin44Profil
  • 14.02.2018, 00:41hTauroa Point
  • Knüllebuddelhohl!

    Alle, die dies und das machen, mögen, anziehen und trainieren. *Kopfschüddel*
  • Antworten » | Direktlink »
#5 Gerlinde24Ehemaliges Profil
#6 Gerlinde24Ehemaliges Profil
  • 14.02.2018, 05:58h
  • Antwort auf #1 von BuntesUSchoenes
  • Soso! Schwule glotzen andern Männern auf den Arsch, und Lesben hassen Männer. Stimmt beides nicht. Ich kenne als Lesbe mit TS-Vergangenheit genug Schwule, die, wenn sie was Ernstes suchen, auf andere Dinge als den Hintern achten. Und ich kenne genug Lesben, die mit heterosexuellen oder/und schwulen Männern befreundet sind, und die Jungs meist dufte finden.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #1 springen »
#7 BuntesUSchoenesEhemaliges Profil
#8 schwarzerkaterEhemaliges Profil
  • 14.02.2018, 10:40h
  • wie so viele staaten auf der welt, auch in malaysia:
    islamismus und korruption werden weiter etabliert, persönliche freiheiten und wissenschaftliche vernunft dagegen vehement zurückgedrängt.
  • Antworten » | Direktlink »
#9 TheManneken
  • 14.02.2018, 17:33h
  • Antwort auf #3 von Alex Anders
  • Ich verstehe zwar den Zusammenhang nicht, aber die Wahlergebnisse der AfD und NPD der Bundestags- und der letzten Landtagswahl waren zum Glück in meinem Bundesland vergleichsweise tief. Ändert jedoch nichts daran, dass die Community gerne mit Klischeebildern "für sich" wirbt.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #3 springen »
#10 TheDadProfil
#11 Alex AndersAnonym
#12 BuntesUSchoenesEhemaliges Profil
#13 TheDadProfil
#14 BuntesUSchoenesEhemaliges Profil
#15 TheDadProfil
  • 16.02.2018, 12:05hHannover
  • Antwort auf #14 von BuntesUSchoenes
  • ""Nö, du verstehst alles wie üblich mal wieder nur aus deiner Sicht.""..

    Äh ?
    Ich halte Dir als Spiegel zu Deiner Sicht vor..

    Der muß nicht mit meiner Sicht übereinstimmen !

    Der Blickwinkelwechsel gelingt Dir nicht, weil Du schon im Ansatz gar nicht bereit bist einmal in den Spiegel zu schauen, und die Wirkung die Deine Aussagen dann immer wieder mit verbreiten einmal zu überprüfen..

    Das nimmt dann beinahe schon Formen einer "funktionalen analphabetischen Störung" an..

    Ob dieser Irrwitz sich dann in einem "Kommentar einer Frau" Bahn bricht steht hier immer noch nicht zur Debatte, denn immer noch ist mir die Geschlechts-Identität meines Gegenüber in der Kommunikation vollständig egal, weil Unsinn einfach Unsinn bleibt, egal wer ihn dann äußert !

    Ich stimme Dir dann auch folgerichtig NICHT einfach zu, bloß weil Du eine Frau, eine Lesbe, oder eine "pädagogisch vorgebildete Person" wärst !

    Diese damit dann auch vorgetragene Arroganz des
    "ich habe aber recht weil ich eine frau, eine lesbe, eine pädagogisch vorgebildete Person bin"
    ist dann auch weiterhin einfach unerträglich !

    Du bist einfach unfähig zu erkennen das es keine "koschere" oder "unkoschere" Methodik zur Diskriminierung und Unterdrückung gibt, denn Du hast keinen blassen Schimmer davon was dieser Begriff des "Koscheren" dann aussagt !
  • Antworten » | Direktlink » | zu #14 springen »

» zurück zum Artikel