Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=3067
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Kölner CSD im Zeichen der Wahl


#7 KobidoAnonym
  • 05.07.2005, 11:44h
  • @ACop:

    Wenn Deine Arbeitskollegen zu dumm sind, zwischen Drag-Queen, Transe, Schwulen, etc. zu unterscheiden, ist das deren Problem, aber nicht das von irgendwelchen Drag-Queens.

    Wenn ich als schwuler Mann, ein Hetero-SM-Paar sehe, denke ich auch nicht, dass alle Heteros sich auspeitschen!

    Ich bin auch keine Drag-Queen und könnte mit sojemandem auch keine Beziehung führen, aber das ist mein persönlicher Geschmack und macht Drag-Queens und Transen nicht schlechter als mich oder sonstjemand. Und wenn es Heteros gibt, die zu dumm sind um zu verstehen, dass es nicht nur den einen Hetero-Stereotyp und nur den einen Homo-Stereotyp gibt, und diese Dummköppe dann denken, dass ich heimlich in Frauenklamotten rumlaufe, dann ist mir das echt scheißegal. Denn auf die Meinung solcher Leute kann ich eh pfeifen.

    Wieso soll nicht jeder nach seiner Facon glücklich werden? Die Dragqueens beeinflussen doch nicht Dein Leben? Wie kannst Du Toleranz für Schwule erwarten, wenn Du selber intolerant gegenüber Dragqueens bist?

    Jeder soll so leben wie er mag! Und wenn Leute das nicht verstehen oder generalisieren sind sie dumm - das ist dann aber deren Problem und nicht von anderen.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel