Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=30777
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Berlin: Transfeindlicher Übergriff in der U-Bahn


#2 Carsten ACAnonym
  • 07.03.2018, 12:23h
  • Jeder einzelne Überfall, jede einzelne Beleidigung/ Mobbing, jede einzelne Gewalttat und jeder einzelne Mord machen es umso unverständlicher, dass die SPD in den Koalitionsverhandlungen sämtliche LGBTI-Wahlversprechen komplett aufgegeben hat.

    Dass man in Koalitionen Kompromisse eingehen muss ist klar. (Wobei man sich auch fragen kann, ob es bei Grundrechtsfragen überhaupt Kompromisse geben sollte und ob man mit einer Partei koalieren sollte, die das alles komplett ablehnt.) Aber ein Kompromiss wäre es, wenn man nur einen Teil der Forderungen umsetzen kann - aber nicht, wenn man GAR NICHTS umsetzt.
  • Antworten » | Direktlink »