Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=30790
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Weihbischof Schwaderlapp: Homosexuelle Beziehungen sind nicht gut


#10 Sven100Anonym
  • 08.03.2018, 18:19h
  • Das Problem in der römisch-katholischen Kirche sind nicht ihre erzkonservativen Bischöfe, das Problem sind die unmündigen "Laien", unter ihnen viele Schwule, die darauf hören, was ein hochrangiger Kleriker sagt. Die meisten katholischen Schwulen bleiben in ihrer Kirche und warten auf den nächsten Papst oder auf den übernächsten oder auf den über-übernächsten. Sie haben nicht die Kraft, aus dieser Kirche auszutreten, weil ihre kindliche bzw jugendliche Sozialisation in dieser Kirche stärker ist.
    Diese schwulen Katholiken, die unter ihrer Kirche leiden, sollten sich nach einer Alternativen umsehen. Wem der Absprung zu schwer fällt, sollte die alt-katholische Kirche ins Auge fassen.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel