Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=3082
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Jerusalem: Mann angeklagt


#10 FredAnonym
  • 08.07.2005, 21:04h
  • Hallo lieber Max Power,sicher ist manches falsch was in den Foren erscheint.Aber die Amtskirche ,die katholische hat doch in ihren Aufzeichnungen nachweislich massiv radiert und veraendert,in den letzten Jahrhunderten,nochmehr in der fruehen Kirche,lies doch mal die Stelle von Paulus nach in einer Heiligen Schrift von 1876 erschienen im fraenkischen Verlag(leider hab ich das gute Stueck auf dem Flohmarkt verkauft.)Da steht geschrieben "wehe dem Manne der bei dem Knaben liege " in den heutigen Ausgaben war da dann der Mann mit Mann eingesetzt- solche Veraenderungen in der christlichen "Buchfuehrung' sind noch oeffters zu finden.Schliesslich gibts da auch noch die Äuslegungen und Interpretationen ".Wo sind die Worte die Jesus fuer seine Glaebigen niedergeschrieben hat .Von ihm gibt es keine einzige Aufzeichnung.Keine einzige Niederschrift. Das ist doch richtig oder ??? Die Briefe der Apostel sind Jahrzente nach dem Tod von Jesus niedergeschrieben worden.und beinhalten deren Ansichten und Meinnungen .Der Wahrheitsgehalt ist fuer uns heute doch keinenfals ueberpruefbar.Im uebrigen sollte jeder davon ausgehen,dass nicht alle Menschen Christen sind auf dieser Welt- ich War es durch den Entschluss meiner Eltern-zwangsvermietgliedet-so macht die Kirche ihre Mitglieder heute noch in aller WeltAm Tag der Papstwahl bin ich im Alter von 56 Jahren aus dem Verein ausgetreten-die einzige ,Konseqents die die falschen Brueder vielleicht registriren.
    Seit 28 Jahren habe ich einen festen,treuen
    Partner-in der zwischenzeit haben wir einen kleinen Jungen aufgenommen und grossgezogen ,es ist jetzt 21 Jahre und Verlobt mit einem netten Maedel.Ich sch....
    auf den ganzen Religions Kram-ich habe mein ganzes Leben anstaendig verbracht mein Parner ebenso-ich brauch mich von niemanden beschimpfen zu lassen.
    Ich bin stotz auf mein Leben und auch darauf dass ich stock schwul bin .Fuer die Kirche vor wenigen hundert Jahren war die Erde eine Scheibe,Menschen wurden gefolter und auf den Scheiterhaufen gebracht,wenn sie das anzweifelden.Die Kirche hat Ihre Aussage dann geaendert -heute darf die Erde eine Kugel sein.
    Nur Liebe unter Maennern ist eine Todsuende - Wieviele Priester sind schwul,wieviele Nonnen lesbisch ? Wie verlogen ist das alles . Beweis mir doch mal das Jesus nicht schwul war. Ich warte gespannt auf Deine Beweis .Am besten Du bringst hier mal einen Zeitzeugen.Papier ist geduldig -die Schriften der Kirche sind da nicht ausgenommen. Nichts fuer ungut - Gruss Fred.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel