Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=30865
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Hamburger CSD: Teilnehmer gewaltsam festgenommen, jetzt freigesprochen


#9 PozileibetrachterAnonym
  • 24.03.2018, 08:28h
  • Antwort auf #7 von ReyM
  • Vielleicht weil wenn etwas homophop aussieht, sich homophob anfühlt, homophob riecht und homophob schmeckt, dann auch wirklich homophob ist.

    Offensichtlich war sich der Herr Pozilist nicht dumm genug, in einer Art von vorauseilenden Bestrafung das Opfer dieser Polizeiwillkür öffentlich bloßzustellen.

    Für mich aber die Frage: Bleibt es lediglich bei der Anklage wegen Meineides (die dann sicher gegen Nachschulung eingestellt wird) oder muss - der auch von uns bezahlte - Beamte noch gar mit einer Rüge rechnen? (Aka "dudu-Zeigefinger")
  • Antworten » | Direktlink » | zu #7 springen »

» zurück zum Artikel