Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=30881
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Neue Studien: Queere Jugendliche denken öfter an Selbstmord


#3 Gerlinde24Profil
  • 27.03.2018, 19:32hBerlin
  • Wer sich als Jugendlicher nicht so akzeptiert fühlt, wie man ist, sondern merkt, dass man in Rollennormen gezwängt wird, die nicht die eigenen sind, und dazu noch von der Gesellschaft (Familie, Freunde, Dorfgemeinschaft) geächtet wird, weil sie oder er "anders" ist, denkt oft an Selbstmord. Dabei wäre es einfacher, einfach wegzugehen aus Familie, Kirche, Stadt, als sich zu etwas zwingen zu lassen, was man nicht ist!
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel