Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=30964
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Nach Skandalurteil: HIV-Positiver kommt nach sechs Jahren Haft frei


#3 seb1983
  • 10.04.2018, 17:30h
  • Um einen Effekt auf die Verbreitung von HIV geht es dabei auch nicht sondern darum die wissentlich fahrlässige Ansteckung zu bestrafen.
    Sich ohne Gummi vögeln und anstecken zu lassen ist dagegen zwar dämlich aber strafrechtlich nicht zu beanstanden...

    Leute die sich absichtlich nicht testen lassen sollten ebenso haftbar gemacht werden:

    Richter: Viel rumgevögelt, nie testen lassen, warum?
    Angeklagter: Damit ich nicht bestraft werden kann wenn ich einen anstecke.

    Dagegen müsste sich doch was in ein Gesetz gießen lassen...
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel