Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=3104
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Zu jung fürs Coming-out?


#31 40Anonym
  • 03.08.2005, 22:40h
  • @madridEU:
    da hab ich zwar einen account, aber da sind doch nur ältere (suche in der "preislage" 28 bis 40) (selbst 41)
  • Antworten » | Direktlink »
#32 DavidAnonym
  • 03.08.2005, 23:37h
  • @40.
    Also, ich verstehe dich nicht.
    Du beklagst dich darüber, das nur ältere zu finden sind, dabei suchst du doch selber jüngere, für die du doch genauso älter bist. Wenn du dich selber an Älteren störst, dann musst du damit rechnen, genauso als störend empfunden zu werden.
    Sorry, aber das ist etwas, was ich nicht begreifen kann.
  • Antworten » | Direktlink »
#33 peterzwoAnonym
#34 kann nie....Anonym
  • 04.08.2005, 21:09h
  • .......früh genug sein! ich wusste bereits mit 11 das mich junx mehr reizen als mädels!
  • Antworten » | Direktlink »
#35 für PeterAnonym
  • 14.08.2005, 17:23h
  • @peter

    was du da sagst, klingt sehr angstmachend (Zitat: Mal sehen, ob ich meine 12 Jahre noch erreiche)
    Wenn du das machen willst, was ich denke, dann will ich dir was sagen:

    Du hasst noch Deine schöne Zeit vor dir, hab noch etwas gedult. Es wird sich noch alles zum positiven wenden!!! ;-)
    Du brauchst den anderen leuten nichts beweisen, dass sie gesagt haben, das du nicht alleine entscheiden darfst, indem du DAS versuchst, bitte!!!
  • Antworten » | Direktlink »
#36 queeryAnonym
  • 14.08.2005, 21:04h
  • @norbert kühn:

    also, ich glaub mal das sich da so mancher aus der sm-szene drüber freuen könnte. ganz davon abgesehen sind glücklicherweise nicht alle menschen so dumm wie du.

    @redaktion:

    könntet ihr bitte den komentar von diesem nazi "norbert kühn" löschen? das nervt!!

    @queery:

    Danke queery, wir haben es im Griff, Du brauchst uns nicht immer darauf hinzuweisen. Ansonsten gilt: Lass Dich nicht provozieren von den Kommentaren. Wir kontrollieren regelmäßig das Forum und löschen solche Kommentare sofort. DIe Redaktion
  • Antworten » | Direktlink »
#37 christianAnonym
  • 15.09.2006, 20:45h
  • Ich bin der Meinung das man heute in keinsterweise zu jung is um sich zu outen es ist ja bei jungs und mädels auch kein problem ich bin der meinung das man in den schulen wie auch in der öffentlich besser und verstärkter auf das thema homosexualität mehr eingehen soll .die akzeptanz wird zwar mehr in österreich das weis ich aus erfahrung aber sie nach wie vor zu wenig ist und das ist ein problem vorallem auf dem land .mehr aufklärung ist notwendig denn kein homosexueller hat es notwendig in welchem alter auch immer sich zu verstecken gleiches recht für alle das ist meine meinung
  • Antworten » | Direktlink »
#38 tux2006Anonym
  • 15.09.2006, 21:57h
  • Leider verlangt die aktuelle Gesetzgebung das Jugendliche unter 25, die Arbeitslos & Bezieher von ALG-II sind, bei Ihren Eltern leben müssen. Dies erschwert Coming-Out Prozesse ungemein. Es gibt so genannte "Ausnahmeregelungen", allerdings werden diese von Sachbearbeitern entschieden, die nicht wirklich Ahnung von der Thematik haben.
  • Antworten » | Direktlink »
#39 MarcelAnonym
  • 05.01.2007, 23:59h
  • Ja das mit den Lustgreisen habe ich auch schon erlebt ich sehe das aber nicht als Problem. Es gibt kaum Homosexuelle Kinder/Jugendliche die auf alte Säcke stehen die meisten suchen Gleichaltrige oder etwas ältere natührlich gibt es auch Jugendliche die auf Ältere stehen aber das beruht dann auch auf Gegenseitigkeit geht Ausenstehende also nix an!.
  • Antworten » | Direktlink »
#40 MarcelAnonym
  • 05.01.2007, 23:59h
  • Ja das mit den Lustgreisen habe ich auch schon erlebt ich sehe das aber nicht als Problem. Es gibt kaum Homosexuelle Kinder/Jugendliche die auf alte Säcke stehen die meisten suchen Gleichaltrige oder etwas ältere natührlich gibt es auch Jugendliche die auf Ältere stehen aber das beruht dann auch auf Gegenseitigkeit geht Ausenstehende also nix an!.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel