Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=31067
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Musikpreis "Echo" wird abgeschafft


#12 LillyComptonAnonym
  • 26.04.2018, 03:40h
  • Als selbst Jüdin muss ich sagen dass ich zwei Möglichkeiten sah:

    Dreht die Veranstaltung so das ihr zum Gegenschlag zu sowas ausholt oder schafft euch ab wenn ihr das eben nicht könnt.

    Letzteres ist natürlich der leichtere weg und das Armutszeugnis.

    Wer glaubt das Problem wäre jetzt "weg" irrt gewaltig. Es war nie weg. Es bekommt nur neue Namen und Gesichter.

    Ob Böhmermann das hin bekommt das noch mit "Künstlerischer Freiheit" zu garnieren und damit durchzukommen?

    Mir gehen dauernd irgendwelche Kollegah's Farid's Böhmi's Gauländi's Höcker's auf die Eierstöcke.

    Wenn es berechtigterweise in den nachrichten heißen kann das Problem Rassismus und Antisemitismus sei aus der Welt dann kann ich mich freuen und das richtig so! finden.

    Bis dahin, geht die Show weiter, mit oder ohne Echo.

    Als Religionsidiotin, Weltfinanzverschwörerin usw. usf.
    (Kleiner Tipp: manche bitte mal an die eigene Nase fassen hier.)
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel