Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?31086

Solo-Karriere

Musik als Verbindung zum Rest der Welt

Clare Bowen, der Star aus der TV-Serie "Nashville", hat ihr gleichnamiges Debütalbum veröffentlicht.


Bekannt wurde Clare Bowen durch ihre Schauspielrolle in der TV-Serie "Nashville", wo sie als "Scarlett O'Conner" das TV-Publikum rund um den Globus verzauberte (Bild: Alexa Kinigopoulos)
  • 29. April 2018, 14:39h, noch kein Kommentar

Für Clare Bowen steht die wohl aufregendste Zeit ihrer musikalischen Solo Karriere bevor. Gerade noch hat die gebürtige Australierin, Schauspielerin und Singer-Songwriter der TV-Serie "Nashville" mit ihren Kollegen große Hallen im Rahmen der "Nashville Farewell Tour" gefüllt, schon hat sie am Freitag das nach ihr benannte Debütalbum veröffentlicht.

Für Clare Bowen beginnt zeitgleich ein neues Kapitel, denn sie wird im April ihre ersten eigenen Headliner-Shows in Deutschland spielen. Aufgrund der großen Nachfrage wurden bereits einige Konzerte ergänzt und hochverlegt. Bis auf letzte Restkarten für Berlin sind bereits alle Konzerte ausverkauft.

- Werbung - Video (60s): KLM – Wir sind eine Airline

Dankbarkeit für diese Lektionen des Lebens


Das Debütalbum von Clare Bowen ist am 27. April 2018 erschienen

Nun erscheint das lang erwartete Musikvideo zu Clare Bowens Single "Let It Rain", welche von der Dankbarkeit für die Lektionen des Lebens handelt. Zu dem Song sagt Clare Bowen: "Ich glaube, dass jeder und alles in unserem Leben, egal ob gut oder schlecht, uns zu dem Menschen macht und zu dem Ort führt, der für uns bestimmt ist. Auch wenn wir wirklich Mist bauen, denn Fehler sind eine Möglichkeit zu lernen, eine bessere Version von uns selbst zu werden."

Lange bevor sie ihre Karriere als Singer-Songwriterin in Gang setzte, wuchs die junge Clare Bowen im ländlichen Australien auf, meilenweit von der nächsten Stadt entfernt, und schrieb alles auf, was sie fühlte, hörte, sah und träumte. "Musik war meine Verbindung zum Rest der Welt", sagt sie. Bekannt wurde Clare Bowen durch ihre Schauspielrolle in der TV-Serie "Nashville", wo sie als "Scarlett O'Conner" das TV-Publikum rund um den Globus verzauberte. Zudem tourte Clare gemeinsam mit ihren "Nashville"-Co-Stars in den letzten Jahren und stand auf allen Kontinenten live auf der Bühne. (cw/pm)

Direktlink | Offizielles Videi zu "Let It Rain" aus dem Debütalbum von Clare Bowen

Clare Bowen 2018

Sonntag 29. April – Hamburg, Grünspan (ausverkauft)
Montag 30. April – Berlin, Huxleys Neue Welt (hochverlegt / Restkarten)
Mittwoch 02. Mai – München, Technikum (ausverkauft)
Donnerstag 03. Mai – Köln, Kantine (ausverkauft)