Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?31122

Mehr als ein Spielgerät

Konsolen – die Alleskönner im Wohnzimmer

Vollwertige Entertainment-Devices lassen sich heutzutage wunderbar mit dem Smart-TV oder der Surround-Anlage verbinden.


Gaming und Gambling verschmelzen: Xbox-Konsole als klassisches Spielgerät (Bild: Eric Holsinger / flickr)
  • 8. Mai 2018, 10:48h, noch kein Kommentar

Spielekonsolen bahnen sich nun auch den Weg in eher bürgerliche Wohnzimmer. Eigentlich ist "Spielekonsole" das falsche Wort, denn die immer kleiner werdenden Geräte sind wahre Alleskönner. Ausgestattet mit feinsten Technikkomponenten, vor allem mit High End-Grafik- und Sound-Chips und leistungsstarken CPUs dienen sie mittlerweile auch als vollwertige Entertainment-Devices, die sich wunderbar mit dem Smart-TV oder der Surround-Anlage verbinden lassen. Durch die WLAN-Anbindung und viele Anschlussmöglichkeiten können sie auch ohne Weiteres als leistungsstarke PC's genutzt werden. Das vor allem auch vor dem Hintergrund, dass viele Anbieter von nützlichen Programmen mittlerweile auf den Download spezieller Apps verzichten und die Applikationen direkt über das Netz aufrufbar sind.

- w - Video (51s) - Feiere Pride mit Levi's®

Gambling als neuer Hobbytrend

Natürlich werden Konsolen auch weiterhin als Spielgerät genutzt. Aber auch die Gaming-Branche ist im Wandel. Gaming und Gambling verschmelzen immer mehr die Spiele können oft schon als Browser-Spiel mit oder ohne Bezahlung genutzt werden können. Besonders hip sind aktuell die ehemals als halbseiden verschrienen "Glücksspiel-Automaten". Dabei handelt es sich heute weniger um "einarmige Banditen", als vielmehr um erstklassige virtuelle Entertainment-Boxen mit eingebundenen Gambling-Elementen.

Die großen Software-Entwickler in der Branche wie Net Entertainment, Play'n GO, Betsoft oder Yggdrasil scheuen keine Kosten und Mühen, um ihren Playern atemberaubende 3D- und HD-Intros, Sequels und bester Streaming-Musik zu bieten, die die volle Leistungsfähigkeit der Konsolen bemühen. So etwa beim 3D-Slot Planet of the Apes oder Guns N'Roses. Hinzu kommen Bonus-Features mit vielen interaktiven Elementen wie bei Holmes And The Stolen Stones oder Gunslinger. Einen Überblick aller Slot Spiele können Player auf einer der einschlägigen Casinotestseiten Automatenspiele.com gewinnen. Dort können sich Spieler auch wertvolle Informationen zur Sicherheit und Seriosität der Anbieter holen. Oftmals finden sich dort auch Erfahrungsberichte anderer Player, etwa zu den Bonusangeboten und Bonusbedingungen oder zur Praxis bei der Bearbeitung der Ein- und Auszahlungen.

Zu den Spielautomaten gesellen sich zudem hochwertige Live-Casinospiele, bei denen die Player per Stream direkt in echten Casinos Einsätze an Black Jack, Roulette oder Pokertischen machen können.

Social Gambling immer beliebter

Ebenfalls neu ist der Mega-Trend zum gemeinsamen Spielen. Früher waren es Brettspiele wie Risiko oder Spiel des Lebens, heute wird gemeinsam an Gewinnspielen teilgenommen. Player treffen sich, um Strategien für die neuen Multiplayer-Automaten zu diskutieren oder ihre Bankroll zusammen im "Club" auf Vordermann zu bringen und Gewinne zu feiern. Das lässt sich zum Beispiel wunderbar im Sloty Casino testen, eine unter Playern angesehene Gambling-Boutique mit einer großen Auswahl an Multiplayer-Games. In vielen Wohnzimmern werden aber auch gemeinsame Bingo-Abende veranstaltet, die sich anstatt in altehrwürdigen Bingo-Hallen vielfach zu Hause abspielen. Übrigens sei an dieser Stelle darauf hingewiesen, dass viele öffentlich veranstaltete Bingo-Events nach der deutschen Gesetzgebung nicht ganz legal sind. Solche Events gehen nur durch, wenn es sich um rein private Veranstaltungen handelt.

Konsolen bieten heutzutage auch eine hohe Mobilität

Ein weiterer Vorteil der heutigen Konsolen-Generation ist die mittlerweile überragende Mobilität. Beispiel Nintendo Switch oder PS Vita: Die Geräte passen heute wunderbar in die Pockets stecken und verfügen neben einer schnellen WLAN-Schnittstelle über einen SIM-Karten-Slot, sodass sie genauso gut verwendbar sind wie ein Premium-Smartphone. Beim Spielen kommt der Vorteil hinzu, dass sie eine haptische Steuerung besitzen, genauso wie die seit jeher genutzten Controller. Smartphones, die im oberen Preissegment viel teurer als Handheld-Konsolen sind, haben dagegen nur die Touch-Funktion, die im Action-Bereich eher unhandlich ist. Weiterhin können Konsolen wie die Nintendo Switch in Sekundenschnelle zur von der Leistung her vollwertigen stationären Zentrale umgewandelt und mit großen Monitoren konnektiert werden.

Bei Bonusangeboten die Bedingungen prüfen

Natürlich ist der wachsende Gambling-Markt für Konsolenspiele heiß umkämpft. Schließlich versprechen die mittlerweile zweistelligen Wachstumsraten auch gute Profite für die Anbieter. Um am Markt zu bestehen und Player an sich zu binden, kommen die Online-Casinos neben einem abwechslungsreichen Spielangebot auch mit teils vielversprechenden Bonuspaketen um die Ecke. So gibt es inzwischen schon standardmäßig nach der Registrierung und ersten Einzahlung einen Willkommensbonus, teils sogar über 1.000 €. Allerdings sollten sich die Player die Bonusbedingungen genauer anschauen. Wenn zu schwierig umzusetzende Anforderungen bestehen, um sich einen Bonus auszuzahlen, kann das Angebot getrost als Mogelpackung bezeichnet werden.